Augsburg - BLV Marktlaufleute und Schausteller

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Augsburg

Schwaben

BLV Bezirksstelle Augsburg

Die Bezirksstelle im Internet: augsburger-marktkaufleute.de hier finden Sie weitergehende Informationen über die BZ und Märkte in Augsburg

1. Vorstand

Marianne Ammon
Waterloostraße 25
86165 Augsburg
Tel.: (+49)
8274 6439
Handy:
(+49) 171 539 346 9
Fax: (+49)
8274 997 630 5

2. Vorstand

Heinz Gerstmeier

Kassier

Roland Plötz

Schriftführer

Chronik

Die Organisation des Ambulanten Gewerbes in der Fuggerstadr Augsburg kann auf eine alte Tradition zurückblicken. Bereits im Jahr 1906 vertrat der eingetragene Verein "Witteslbach" die Interessen des Ambulanten Gewerbes in Augsburg.


Nach wechelsvollen Ereignissen in Wirtschafts- und Staatsform ist heute (seit 1945) der Bayerische Landesverband des Ambulanten Gewerbes und der Schausteller e.V. Sitz München, Träger der Organisation.


Die weltstädtische Großzügigkeit der unvergleichlichen Stadt Augsburg, der man den Namen "Die Königliche" gab, hat auch den Dulten und Plärrer ihr besonderes Gepräge gegeben und es ist erfreulich, feststellen zu können, dass sich das Ambulante Gewerbe, in guter Einvernahme mit den Behörden, erfolgreich bemüht, aus eigenen Kräften mit dem heutigen Tempo der wirtschaftlichen Entwickung Schritt zu halten und mit den vielen Schwierigkeiten, die ihm besonders aus verkehrstechnischen Gründen auf den Weg gelegt werden. fertig zu werden. Mit vereinten Kräften, in vertrauensvoller Zusammenarbeit zwischen Gewerbetreibenden und Organisation, werden wir Nachfrageelastizität und Bedarfsverschiebung den Erfordernissen einer modernen Vertriebswirtschaft anpassen.


Es lebe unser Gewerbe!


Und wie vor Jahren als Symbol des Marktes die gehisste Marktfahne grüßte und gemahnte, dass der Friede des Königs, später der eines fürstlichen Marktherrn über dem Platz lag, so soll unsere heute geweihte Fahne als sichtbares Banner, dem wir in Treue verbunden sind, stets die Liebe zum Beruf, Vertrauen, zu der Organisation, Einigkeit und Toleranz als äußeren Ausdruck unserer Zusammenarbeit vor Augen fuhren.


Sie soll stets ein freudiges, verpflichtendes Symbol dafür sei, dass Hilfsbereitschaft und Zusammenstehen, Geselligkeit, Frohsinn und Kameradschaft sowohl für jeden Einzelnen, wie für die Gesamtheit eine wertvolle Stütze in dem unaufhörlichen Lebenskampf bleiben werden.


Bayerischer Landesverband des Ambulanten Gewerbes und der Schausteller e.V


Michael Maier

Landevorsitzender

Fritz Koppenhöfer
Vorsitzender der Außenstelle Augsburg

Stand 2002

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü