Passau - BLV Marktlaufleute und Schausteller

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Passau

Südbayern

BLV Bezirksstelle Passau

1. Vorstand

Stefan Szabo

2. Vorstand

Bernhard Königseder

Kassier

Evi Streifinger

Schriftführer

Gabriele Gottschalk

Fachbereichsvorsitzende

Schausteller

Fredi Zinnecker

Warenhandel

Thorsten Lohse

Reisende Festgastronomie

Helmut Legelli

Chronik

Die Außenstelle Passau wurde 1935 unter dem Namen „Bayerischer Landesverband – Ambulantes Gewerbe und Schausteller, Außenstelle Passau“ gegründet. 1. Vorstand und Gründer war Herr Hoffmann. Unterbrochen durch die Kriegsjahre nahm er 1948 die Geschäfte des Verbandes wieder auf. 1949 übernahm Franz Reisinger die Vorstandschaft. Ihm beigeordnet waren damals als 2. Vorsitzender und Schriftführer Mark Melnikow sowie als Kassier Joachim Kyrieleis. 1960 bis 1980 übernahm Stefanie Gottschalk den Vorsitz. 1971 starb Herr Melnikow. Als 2. Vorsitzender wurde damals Franz Zeindl gewählt. Nachdem Frau Gottschalk 1980 aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat, wurde Herr Zeindl in der Generalversammlung 1981 zum 1. Vorsitzenden. Dieter Zippe übernahm das Amt des 2. Vorsitzenden. Während des Christkindlmarktes 1985 in Passau starb überraschend Herr Zeindl. Herr Zippe wurde in der Generalversammlung 1986 zum 1. Vorsitzenden, Karl Szabo zum 2. Vorsitzenden gewählt. Nach dem tragischen Tod von Dieter Zippe übernahm sein Sohn Reinhard Zippe von 2002 bis 2004 die Vorstandschaft kommissarisch.

Verfasser: Wenzel Bradac, 2014

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü