Frauenverein "Donau-Perlen" Passau - Frauenvereine

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Donauperlen in Passau geboren
den Reisen und den Dulten verschworen.
Die Fahne zum Stolz, den Beruf zur Ehr.
Donauperlen zu sein fällt keinem schwer.
Drum ist das einem jeden klar:
Donauperlen sind wunderbar.

     Karl Birkeneder


1. Vorsitzende

2. Vorsitzende

Evi Streifinger

Christine Zippe

1. Kassiererin

2. Kassiererin

Gerti Lohse

Evi Streifinger

Schriftführerin

Evi Streifinger

Gerti Lohse

Chronik

44 Marktkauffrauen hatten sich entschlossen Donauperlen zu werden.

Die Gründungsversammlung der Donauperlen fand am 17.10.1985 im Nibelungen-Restaurant statt. Als Ehrengäste waren Dultreferent Alois Linhart sowie 1. BLV-Aussenstellenleiter Franz Zeindl anwesend.

Die 1. Vorstandschaft setzte sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende   Rosemarie Zippe
2. Vorsitzende   Roswitha Szabo
Kassier             Traudl Weidenthaler
Schriftführer      Jutta Szabo

Nun begann das aktive Leben der Donauperlen.

Bereits 1986 fand der 1. Faschingsball, gefolgt von vielen weiteren lustigen Veranstaltungen, statt.

Die alljährigen Ausflügen führten die Donauperlen z.B. nach Paris, an den Gardasee, in die Toscana, nach Ungarn und Wien,  Opatia, Brüssel, Rom, an den Lago Maggiore, Wien, Krems und viele andere Ziele. Viele schöne Tage bleiben ihnen in Erinnerung.

Am 14.01.1988 baten die Donauperlen beim Frauenverein Isaria Landshut mit Erfolg um die Patenschaft für die Fahne.

In Passau gibt’s a Fahnaweih`
Oid und Jung, ois is dabei.
Bloß dös oane ist saubled
mir hama no kain Gödn ned.
Vorstandin Rosemarie hat scho gewoid
und bei uns zwo an Rat eighoid.
„ Was oi ma doa hat sie uns fragt
„Auf Landshut fahrn ham mir ihr gsagt".
Ihr liabe Frauenverein von Landshut da
Ihr waards hoid ganz nach unsam Gschmoa.
Bittschön macht´s uns an Gödn beim Fest
dös waar für uns und euch das Best.


2 Jahre später, 1990 , wurde anlässlich des Delegiertentages der BLV – Außenstelle Passau die Fahne angeschafft.
Dompfarrer Viernekäs sowie Schaustellerpfarrer Schönig übernahmen die Weihe im Stephansdom von Passau.

1995

auf dem Passauer Schiff Regina Danubia.

1. Vorsitzende : Rosemarie Zippe
2. Vorsitzende : Jutta Szabo
Kassier:            Helga Maier
Schriftführer :   Claudia Gagel

Der Frauenverein besteht nun bereits aus 100 Mitgliedern.

Donau-Perlen-Walzer

Tief im Wasser in der Donau drunt am Felsengrund
liegen einsam und verborgen
Perlen leuchtend rund.
Nur das Gleiten großer Schiffe auf dem Donaufluß
senden tief hinab ins Donaubett den Freundschaftsgruß.

Doch in Vollmondnächten – da geschieht ein Wunder
aus den Donaufluten steigen Muscheln auf
aus den
Perlen in den Muscheln werden Frauen,
sie anzuschauen, dein Herz geht auf
sie anzuschauen, dein Herz geht auf.

Dieses Wunder, daß die
Donauperlen leben lässt
ist für alle guten Menschen hier ein Freudenfest
denn das Leuchten Ihrer Augen und ihr voller Mund
lachen sich ganz magisch an, die ganze Welt wird bunt.

Und ein Kuß von diesen wunderschönen
Perlen
bringen Freude, Liebe, Glück und Zärtlichkeit,
halt sie immer fest mit deinen starken Armen,
und laß sie nimmer los, in Ewigkeit,
und laß sie nimmer los, in Ewigkeit.

Im Jahre 2004 müssen die Donauperlen leider von ihrer langjährigen Fahnenmutter

Friedl Katzenberger


(links im Bild) Abschied nehmen.

1998 übernehmen die Donauperlen bei der Fahnenweihe des Frauenvereines Agnes Bernauer in Augsburg die Patenschaft.

2002 setzt sich die Vorstandschaft wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende

Rosemarie Zippe

2. Vorsitzende

Jutta Szabo

Kassiererin

Gerti Lohse3

Schriftführerin

Gabi Szabo-Kellner

Am 22.03.2010 verstirbt Rosemarie Zippe.

Von diesem Zeitpunkt ab wird die Vorstandschaft komissarisch in ihrem Andenken, bis zur Neuwahl am 10.01.2013 weitergeführt.

Zwischenzeitlich löste Gabi Gottschalk die Schriftführerin Gabi Szabo-Kellner in ihrer Tägitkeit ab.

Am 15. Januar 2016 fanden Neuwahlen statt
1. Vorstand
Evi Streifinger
2. Vorstand
Christine Zippe
Schriftführer
Evi Streifinger
Gerti Lohse
Kassier
Gerti Lohse
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü